Besondere Anerkennung für die Kreismusikschule Saarlouis! Als achte Musikschule im Saarland zählt die Bildungseinrichtung jetzt zum Verband deutscher Musikschulen

04.12.2016

Kreis Saarlouis.
 Nach zwei Jahren der qualifizierenden Mitgliedschaft ist es nun geschafft: Die Kreismusikschule Saarlouis ist als achte Musikschule im Saarland in den Verband deutscher Musikschulen aufgenommen worden. Das hat jetzt die Kreisverwaltung voller Stolz mitgeteilt. Der Landesvorsitzende Dieter Boden überbrachte die Nachricht Landrat Patrik Lauer persönlich und händigte ihm auch das Verbandslogo aus, das die Kreismusikschule ab sofort als Mitglied ausweist. „Im Musikschulverband sind alle renommierten deutschen Musikschulen vertreten. Wir sind sehr froh, das Aufnahmeverfahren bestanden zu haben. Es ist für uns ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal, denn es gibt im Kreis Saarlouis keine andere Musikschule, die auch nur annähernd in Struktur und Qualität den Anforderungen des Musikschulverbandes genügt“, erklärt der Leiter der Musikschule, Günter Donie, die Bedeutung der Mitgliedschaft. Auch sonst befindet sich die Kreismusikschule im Aufwind. Allein rund 100 Neuanmeldungen in diesem Jahr vor allem in Nalbach und Lebach bestätigen den Trend. Dabei setzt die Kreismusikschule neben ihren bisherigen Stärken wie dem flächendeckenden Unterricht durch qualifizierte Lehrkräfte besonders auf die Zusammenarbeit mit den Schulen. Schulprojekte und -kooperationen gibt es mittlerweile in Saarlouis, Dillingen, Saarwellingen, Nalbach und Lebach. Auch Kurse für Senioren wurden in das Angebot aufgenommen. „Und das bei der schlanksten Verwaltung aller saarländischen Musikschulen“, merkt der Landrat dazu an. red